Ein Kommen und Gehen bei der "Soko Donau" (v.li.): Andreas Kiendl, Abgänger Stefan Jürgens, Brigitte Kren, Lilian Klebow sowie Martin Gruber, der seinen Dienst antritt

© ORF/Petro Domenigg

Kultur Medien
05/24/2021

"Soko Donau": Der "Bergretter" löst Ribarski ab

Drehstart für Martin Gruber. Er steigt in der 17. Staffel als Kriminalhauptkommissar Max Herzog in die Serie ein

von Christoph Silber

Dienstantritt für die Cops der "Soko Donau“. Seit einer Woche laufen wieder die Dreharbeiten für die Ermittler von ZDF und ORF, die bereits in die 17. Staffel gehen. Für den Einen bringt das den Abschied, für den Anderen den Einstieg: Gemeinsam mit Brigitte Kren, Andreas Kiendl, Lilian Klebow, der frisch gebackenen ROMY-Preisträgerin Maria Happel und Helmut Bohatsch steht auch Martin Gruber vor der Kamera. Der langjährige Leiter der "Bergretter" folgt mit der im Dreh befindlichen Staffel als Kriminalhauptkommissar Max Herzog dem langjährigen "Soko"-Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) nach, der die Serie mit der Auftaktfolge verlässt.

Was den Neuen von München über Düsseldorf zur "Soko Donau" geführt hat, bleibt zwar vorerst noch ein Geheimnis - aber so viel darf Martin Gruber schon über seine Rolle verraten: "Max ist ein sehr offener, bodenständiger Mensch - man kriegt, was man sieht. Er ist grundehrlich und neigt dazu, ungefiltert und rundheraus zu sagen, was er denkt." Ob das jeden gefällt, werden die frisch gedrehten Folgen zeigen.

In Episodenrollen (erster Drehblock) spielen u. a. Erika Deutinger, Enzo Gaier, Markus Freistätter, Johannes Krisch, Martin Muliar, Heidelinde Pfaffenbichler und Matthias Franz Stein. Regie führen Sophie Allet-Coche, Katharina Heigl, Holger Barthel und Olaf Kreinsen. Die Dreharbeiten zu den insgesamt 16 neuen Folgen _ darunter die 250. Jubiläumsepisode - gehen in Wien, Niederösterreich und der Steiermark und voraussichtlich bis November über die Bühne. Der Westen Österreichs ist jetzt hingegen das Einsatzgebiet der neuen "Soko Linz", die ebenfalls jüngst den Drehstart hatte - zur ersten Staffel. Zu sehen ist diese 17. Staffel von "Soko Donau" voraussichtlich 2022 in ORF1.

"Soko Donau" (im ZDF: "Soko Wien") ist eine Produktion von Satel Film in Zusammenarbeit mit ORF und ZDF.

Alle bisherigen Staffeln von "Soko Donau" gibt es zum Nachsehen auf Flimmit (www.flimmit.at).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.