Ohne Titel

© Alex Halada

Kultur Medien
04/17/2020

Nach Skiurlaub: Eva und Christoph Dichand hatten Corona

Das Herausgeber-Ehepaar wurde im März positiv auf das Coronavirus getestet. Das berichtet "Heute"-Chefin Eva Dichand.

Das Coronavirus hat nun auch zwei prominente Vertreter der Medienbranche erreicht. So wurden Heute-Herausgeberin Eva Dichand und ihr Mann Christoph - Herausgeber und Chefredakteur der Kronen Zeitung - bereits im März positiv auf Corona getestet. Das gab Dichand am Freitag auf heute.at bekannt. Sie erfuhr davon am 18. März. "Als das Handy läutet, gehe ich gerade mit meinen Kindern und dem Hund bergauf. Dran ist mein Arzt mit dem Befundergebnis – positiv auf Covid-19", schreibt sie.

Bereits in den Tagen zuvor hatte sie mit Symptomen zu kämpfen, hatte diese aber auf eine klassische Verkühlung geschoben. Dichand sei zuvor in der Schweiz Skifahren gewesen. Daraufhin ließ sie sich testen.

"Fühlt sich wie ein Lottogewinn an"

"Als ich mich also hinlege, ist es eigentlich fast schon vorbei. Nur Husten habe ich noch, wie schon den ganzen Februar", so Dichand weiter. Am Tag darauf wird auch ihr Mann, Christoph Dichand, getestet. Auch er ist positiv. 

Das Ehepaar begibt sich also in Quarantäne. "Kontrollieren tut das aber keiner. Ich bleibe drei Wochen daheim, seit Dienstag bin ich wieder in der (weitestgehend leeren) Redaktion und habe keinerlei Spätfolgen", schreibt Dichand. Sie sei nun geheilt und nicht infektiös: "Fühlt sich wie ein Lottogewinn an. Keine Gefahr für das Umfeld. Keine Maske, kein dauerndes Desinfizieren."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.