Oscar-Preisträger Jeff Bridges versucht sich in einer TV-Serie

© APA/AFP/VALERIE MACON / VALERIE MACON

Kultur Medien
07/26/2019

Jeff Bridges spielt erstmals Hauptrolle in einer TV-Serie

Der Oscar-Preisträger üßbernimmt in "The Old Man" die Rolle eines früheren CIA-Agenten.

Wie schon viele Hollywood-Kollegen zuvor, nähert sich Oscar-Preisträger Jeff Bridges nun auch dem Fernsehen. Der 69-Jährige wird in der neuen TV-Serie "The Old Man" einen früheren Agenten des US-Geheimdienstes CIA verkörpern, teilte der Sender FX am Donnerstag (Ortszeit) mit. Der Ex-Agent Dane Chase muss sich seiner Vergangenheit stellen, als ein Mörder auf ihn angesetzt wird.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman des Bestsellerautors Thomas Perry. FX-Programmdirektor Nick Grad bezeichnete Bridges als "ikonischen, außergewöhnlichen Schauspieler". "Ihn als Star dieser Serie zu haben, ist für FX ein unglaublicher Moment."

Mit "The Old Man" übernimmt Bridges erstmals eine Hauptrolle in einer TV-Serie. Der 69-jährige Schauspielveteran ist unter anderem als "The Dude" in der Kultkomödie "The Big Lebowski" bekannt. Für seine Verkörperung eines alternden und alkoholabhängigen Country-Sängers in "Crazy Heart" gewann er 2010 einen Oscar als bester Hauptdarsteller.

In den vergangenen Jahren haben eine Reihe von Hollywoodstars die Vorzüge von TV-Serien für sich entdeckt, unter ihnen Kevin Spacey, Meryl Streep, Tom Hardy und Julia Roberts.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.