Drehstart zur 2. Staffel mit "Meiberger" Fritz Karl, Cornelius Obonya, Harald Krassnitzer

© Servus TV / Kerstin Stelter

Kultur Medien
06/25/2019

Fritz Karl gegen Harald Krassnitzer: "Meiberger" geht auf Killer-Jagd

"Tatort"-Kommissar Krassnitzer wechselt für die zweite Staffel der ServusTV-Serie "Meiberger" auf die dunkle Seite des Gesetzes.

von Christoph Silber

Den hochsommerlichen Temperaturen zum Trotz geht es an diesem Dienstag in Salzburg zur Sache: Gerichtspsychologe Thomas Meiberger (Fritz Karl) jagt in einem nervenaufreibenden Duell einen perfiden Bombenleger. Die Rolle des eiskalten Täters hat die Mona Film prominent und gegen den Strich besetzt: Harald Krassnitzer ist diesmal nicht Kommissar sondern von der ganz üblen Sorte. Die beiden Publikumsliebling und ROMY-Preisträger liefern sich eine sehenswerte Hetzjagd quer durch die Mozartstadt für die erste Folge der neuen, zweiten Staffel der ServusTV-Krimi-Serie „Meiberger – Im Kopf des Täters“.

In Hauptrollen wieder mit dabei sind Ulrike C. Tscharre als Staatsanwältin Barbara Simma und Cornelius Obonya als Kripo-Chef Nepo Wallner. Auch Otto Schenk wird wieder Gast-Auftritte absolvieren. Nach den Dreharbeiten in der Stadt Salzburg übersiedelt das Team für weitere Aufnahmen nach St. Gilgen am Wolfgangsee. Regie führen Peter Baumann und Matthias Zuder. Das Drehbuch stammt von Maja und wolfgang Brandstetter.