"Alles ist gut"

© Polyfilm

Kultur Medien
11/29/2018

Das sind die Filmkritiken der Woche

Von "Alles ist gut" bis zu "The House that Jack Built" - Die Filmstarts der kommenden Tage im Überblick

Verdrängt

Das Vergewaltigungsdrama "Alles ist gut"  erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die von einem Bekannten missbraucht wird. Sie beschließt, so zu tun als wäre nichts.

Kopftuch

Der schlimmste Alptraum einer Atheistin: Die Tochter konvertiert zum Islam und trägt Kopftuch. Eine pointierte Komödie mit viel Fingerspitzengefühl.

Vintage-Krimi

Elegant gemordet: Warum wir Agatha Christie auch heute noch viel abgewinnen können - im Kinoformat.

Blutig

Lars von Trier provoziert mit Gewaltszenen in "The House that Jack Built":

Endstation Rache

Jennifer Garner im Kampf gegen Drogendealer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.