© Lukas Šalna

Kultur Medien
12/12/2021

Ab Sonntag bei RTL+: Start für die neue "Sisi"-Serie

Dominique Devenport ist ab 12. Dezember als Kaiserin Elisabeth zu sehen. Die alten "Sissi"-Filme gibt es bei RTL+ und Netflix.

Wer die eigenen vier Wände trotz Lockdown-Ende (noch) nicht verlassen mag, kann es sich mit dem vorweihnachtlichen Streaming-Programm gemütlich machen: Bei RTL+ startet heute (Sonntag) die neue „Sisi“-Serie  mit Dominique Devenport, Jannik Schümann, Julia Stemberger und Désirée Nosbusch. Ab 28. Dezember sind die sechs Folgen dann auch im ORF zu sehen. 

Fans der Original-„Sissi“-Filme mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Die Trilogie findet sich aktuell sowohl im Angebot von RTL+ als auch bei Netflix

Noch mehr Sisi-Content ist derzeit im Entstehen: Netflix arbeitet an einer eigenen Serie mit Devrim Lingnau und Philip Froissant, die 2022 erscheinen soll. In Marie Kreutzers Kinofilm „Corsage“ sollen ebenfalls im kommenden Jahr Vicky Krieps und Florian Teichtmeister in den Hauptrollen zu sehen sein. Und Frauke Finsterwalder arbeitet am Film "Sisi und ich" mit Sandra Hüller und Susanne Wolff.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.