Kultur
28.12.2017

"Loving Vincent": Psychothriller im Stil von Vincent van Gogh

Handgemalter Animationsthriller.

Als ein Werk der Superlative verkauft sich der vibrierende Animationsthriller "Loving Vincent", der vollständig handgemalt wurde und dabei Bildmotive aus dem Werk von Vincent van Gogh verwendet.

Mord oder Selbstmord? Diese Frage beschäftigt einen jungen Mann, der im Auftrag seines Vater die näheren Todesumstände des berühmten Malers erforscht und in einem französischen Dorf die Bewohner zur Zeugenschaft aufruft. Flirrende, farbenfrohe Bilder im Van-Gogh-Stil werden nur durch bewegungsberuhigte Rückblenden in fotorealistischem Schwarzweiß unterbrochen und strengen das Auge auf die Dauer an. Trotzdem fließen sie zu einer intimen Bilderwelt zusammen, in der sich Vincent van Goghs letzte Lebensmonate temperamentvoll entfalten.

INFO: GB/PL 2017. 134 Min. Von Dorota Kobiela, Hugh Welchman. Mit Douglas Booth.

KURIER-Wertung: