© Gran Teatre del Liceu

Kultur
06/19/2020

Konzert für Streichquartett und 2.292 Topfpflanzen

Das Liceu in Barcelona eröffnet nach Corona-Sperre mit einem außergewöhnlichen Projekt wieder.

von Georg Leyrer

Nur 100 Besucher dürfen derzeit in Musikverein, Konzerthaus und Staatsoper. In Barcelona wählt das dortige Liceu einen anderen Weg: Am Montag eröffnet das Opernhaus wieder – mit einem Konzert vor 2.292 Topfpflanzen.

Ein Streichquartett spielt Puccinis „Crisantemi“. Die Pflanzen gehen dann an Spitalsmitarbeiter. Das Konzertprojekt des Künstlers Eugenio Ampudia gibt es am 22. Juni live auf liceubarcelona.cat

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.