Film Festival am Rathausplatz, honorarfrei

© Stadt Wien Marketing

Wiener Rathausplatz
07/29/2013

Filmfestival muss wegen Sturmwarnung pausieren

Am Montag wird der Zugang zum Vorführungs- bzw. Gastroareal ab 17 Uhr gesperrt.

Das Filmfestival am Wiener Rathausplatz muss kurzfristig pausieren: Der Zugang zum Vorführungs- bzw. Gastroareal wird am Montag ab 17 Uhr gesperrt. Grund ist eine Sturmwarnung für die Abendstunden, teilte das Stadt Wien Marketing, Veranstalterin der Kinovorführungen, der APA am Montagnachmittag mit. Böen von bis zu 90 km/h werden erwartet, die behördlich erlaubte Grenze liege bei 80 km/h, begründete eine Sprecherin die Maßnahme.

Verzichten muss man somit nicht nur auf die für heute geplante Vorstellung eines Berliner Konzertmitschnitts des Pianisten Lang Lang, sondern auch auf die am Rathausplatz gebotene Kulinarik. Am Dienstag wird das Sommerkinoprogramm nach Plan fortgesetzt. Einen Ersatztermin für die entfallende heutige Vorführung gibt es nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.