Amalfi, 2002

© Mario Testino

Kultur
05/04/2020

"Ciao" von Mario Testino: Urlaub in Italien - Reisen ohne zu verreisen

Den heuer wohl ausbleibenden Urlaub in „Bella Italia“ beweint man am besten mit dem Bildband „Ciao“. Oder man reist mit Reinhard Raffalt vom Brenner nach Neapel und lernt dabei Italienisch.

von Marco Weise

Den Urlaub am Meer kann man sich als Binnenstaatler heuer wohl im Corona-Tagebuch aufzeichnen. Kein Gelato am Lido, kein Dolce Vita, kein Sprizz bei Sonnenuntergang, „keine Sterne in Athen, sondern Schnaps in St. Kathrein", wie es Stephan Remmler schon 1986 zu singen wusste. Der für viele Österreicher und Österreicherinnen zur Tradition gewordene Italien-Aufenthalt fällt heuer also ins Wasser: Hallo Neusiedler See, tschüss türkisblaues Meer. 

Den ausbleibenden Besuch am Sehnsuchtsort „Bella Italia“ beweint man am besten mit dem soeben im Taschen Verlag veröffentlichten Bildband "Ciao". 

Die "Hommage an Italien", so der Untertitel des fast drei Kilogramm schweren und 254 Seiten umfassenden Prachtbandes, vereint alles, was gemeinhin an Italien geschätzt wird. Die Schönheit des Landes. Und der Hang der Italiener zur Schönheit und zum Schönen im Leben, ihre ungebrochene Begeisterung für ihren temperamentvollen Lebensstil. Lieber "bella" als hässlich, koste es was es wolle...

 

Für "Ciao" stellte der gebürtige Peruaner Mario Testino seine Lieblingsaufnahmen aus Italien zusammen. Da der 65-jährige Testino seit Jahren einer der einflussreichsten Mode-, Porträt- und Lifestyle-Fotografen der Welt ist, begegnet man auf seinen Bildern auch immer wieder Stars und Sternchen der Film- und Modebranche. Sie zeigen sich im Jetset-Fieber, posieren an den Küsten von Capri und Amalfi, oder ziehen unbekümmert durch Rom oder Venedig

Look

"Meine erste Reise nach Italien war nach Rom und Florenz, wo ich Freunde aus Lima besuchte, die mehr oder weniger zur gleichen Zeit dorthin gezogen waren, als ich nach London gezogen war. In Rom drehte sich alles um die heißesten Trends und angesagtesten Stylings. Dabei liebte ich vor allem die Art und Weise, wie die Italiener den jeweils aktuellen Look für das nächste neue Ding hinter sich ließen, ohne ihre Identität zu verlieren“, wird Mario Testino im Vorwort des Bildbandes zitiert. 

 

"Ciao" unterteilt sich in drei Kapitel – "In Giro" (Unterwegs), "Alla Moda" (Mode) und "Al Mare" (Meer) -, die diese sehr persönliche Reise Testinos durch Italien zusammenfassen: "Italien zu entdecken, war eine beeindruckende Erfahrung, die meine Fantasie erweckt hat. Ich fühlte eine tiefe Verbindung zu allem, was ich um mich herum sah. Ich liebe das Land und die Menschen, die Landschaft und die Architektur, den kulturellen Reichtum des Landes und die Schönheit des täglichen Lebens. Man wird süchtig danach“, schreibt Mario Testino

INFOS: "Ciao". Mario Testino, Alain Elkann. Taschen Verlag. 254 Seiten. € 60

 

Italienisch lernen

Während man vom nächsten Urlaub in Italien aktuell nur träumen kann, könnte man die Zeit auch dafür nutzen, sein Italienisch zu verbessern. Oder überhaupt erst einmal damit beginnen, die Sprache zu lernen. Dazu möchte ich Ihnen Reinhard Raffalts "Reise nach Neapel" ans Herz legen. Ein Buch, das längst Kultstatus erreicht hat. Auf über 500 Seiten erzählt der 1976 verstorbene Autor, der in der Nachkriegszeit zum wichtigen Kulturvermittler zwischen Deutschland und Italien wurde, mit zeitlosem Charme, wie man sprachliche Herausforderungen meistert und Freude an bisher ungewohnten Umgangsformen gewinnt.

Dieses Buch ist Sprachkurs, Reiseführer und Wörterbuch in einem. Ein fantastischer Begleiter für alle, die sich für die Sprache und Kultur Italiens interessieren. Nun ist "Eine Reise nach Neapel" in der 22. Auflage im Prestel Verlag erschienen. Ein Buch, in das man sich schnell - und für immer - verliebt.

INFO: Reinhard Raffalt. "Eine Reise nach Neapel". Sprachkurs mit Wörterbuch Italienisch/Deutsch. 527 Seiten. 20,60 Euro. Prestel Verlag. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.