© Barbara Pálffy / Volksoper Wien

Kritik
12/02/2019

"Brigadoon“ an der Volksoper: Wunschloses Musicalglück

„Brigadoon“ von Frederick Loewe und Alan J. Lerner – oder Schottland liegt jetzt auch am Gürtel.

von Peter Jarolin

Ein schottisches Dorf, das nur alle 100 Jahre erscheint. Zwei Amerikaner, die in diese Gemeinschaft hineinstolpern, die ganz große Liebe und jede Menge Hits – das sind die Ingredienzien des Musicals „Brigadoon“, das sich vor allem im angloamerikanischen Raum großer Beliebtheit erfreut. In Österreich war Frederick Loewes (Musik) und Alan J. Lerners (Buch) Werk bis dato aber noch nie in einer professionellen Produktion zu sehen.