B-Girl Kastet war die Überraschung des Abends.

© Dean Treml/Red Bull Content Pool

Breakdance
11/09/2019

BC One Finale in Mumbai: Menno und Kastet holen sich Titel

Der Niederländer Menno gewinnt in Mumbai das Red Bull BC One Finale und ist damit der beste Breakdancer der Welt. Und eine Legende. Bei den B-Girls gewinnt Kastet.

von Marco Weise

Am Samstagabend wurde in Mumbai  Breakdance-Geschichte geschrieben. Denn Menno aus Rotterdam holte sich  vor  rund 3.000 Zusehern zum dritten Mal den Sieg in einem Red Bull BC One Weltfinale. Er setzte sich im Finale gegen Killa Kolya aus Kasachstan und die restlichen 14 besten Breakdancer der Welt durch.


Der Holländer ist damit der erste B-Boy, der sich den Titel  zum dritten Mal sichern kann. Der für Österreich tanzende Lil Zoo und Champ von 2018 wurde damit vom Thron gestoßen – er schied gegen den späteren Finalisten Killa Kolya in der ersten Runde der Top 16 aus.   Bei den B-Girls gab es mit Kastet eine Überraschungssiegerin. Die Russin setzte sich im Finale gegen die Japanerin Ayumi durch.  

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.