Kolumnen Wir schauen Fern
09/29/2020

Reiswarnung

Ich mag den Teletext. Aus verschiedenen Gründen.

von Guido Tartarotti

Ich bin einer von denen. Viele gibt es vermutlich nicht mehr. Die: Also jene, die sich nach dem Aufwachen die Grundinformationen des Tages nicht per Smartphone aus dem Internet holen, sondern zum Fernseher gehen, diesen einschalten, und Teletext lesen.  Ich finde, das hat so etwas wunderbar Beruhigendes. Da draußen toben sich Kriege, Pandemien und im Wald stehende Präsidenten aus, aber auf Seite 231 steht sicher und stur, wer gerade Sechster in der Formel-1-WM ist.

Manchmal ist der Teletext sogar lustig: „Slowenien warnt vor Teilen Österreichs“, schrieb der ORF auf Seite 113. Wir ahnten es immer: Teile von uns sind gefährlich. Und zwar wegen unserer Ernährung: Es gilt nämlich, so der Teletext, eine „Reiswarnung“. Jetzt wissen wir auch, warum Corona aus China kam.

Auf Platz sechs liegt derzeit Daniel Ricciardo mit 63 Punkten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.