Kolumnen Wir schauen Fern

Familienaufstellung

Rendi-Wagner und Doskozil im Fernsehen.

von Guido Tartarotti

03/17/2023, 02:46 PM

Die öffentliche Familienaufstellung in der SPÖ geht fröhlich weiter. Interessant ist, welche Sendungen ausgesucht wurden, um etwas zu sagen: Pamela Rendi-Wagner kam in die „ZIB2“, Hans-Peter Doskozil sprach lieber in „Burgenland heute“. Erfahren haben wir dabei vor allem, was beide nicht wollen: Rendi-Wagner schließt eine Koalition mit der FPÖ aus, Doskozil nur eine mit Kickl. Rendi-Wagner will bei einer Niederlage die Politik verlassen, Doskozil immerhin Ruhe geben.

Wie es weitergeht, weiĂź derzeit niemand. Vielleicht gastieren die beiden bald bei „Silvia kocht“ und kochen dort um die Wette. Oder sie treten gemeinsam bei  „Q1“ an.  Denkbar wäre auch, dass sie bei „Was gibt es Neues?“ wetteifern, wer die besseren Witze macht.

Oder sie turnen mit Philipp und zeigen, wer sein RĂĽckgrat besser verbiegen kann.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Familienaufstellung | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat