Kolumnen
10/30/2019

In die Hosen

"Tartarotti schaut fern": Neue Knie und der Kopf im Schnee.

von Guido Tartarotti

In den „Seitenblicken“ sagte der Schlagersänger und ewige Blondträger Heino über seine Frau Hannelore: „Ich kaufe ihr andere Teile als Schmuck. Zwei neue Knie, eine neue Hüfte ... es gibt Wichtigeres als Schmuck.“

Man stellt sich sofort vor, wie Heino nach der Arbeit abends nach Hause kommt und sagt, schau Schatz, was ich dir mitgebracht habe, ein neues linkes Knie. Vielleicht gibt’s dann zu Weihnachten das rechte.

Wichtig ist, dass man seine Teile auch bedeckt. Im „Sport“ erklärte der Skitrainer Andreas Puelacher: „Der Manuel ist ein bisschen in die Hosen gegangen.“ Man möchte Puelacher zurufen: Gut so! Nicht auszudenken, der Manuel würde Ski fahren, ohne vorher in die Hosen zu gehen.

Puelacher sagte außerdem: „Ich kann nicht nach dem ersten Rennen den Kopf in den Sand stecken.“ Ein schönes Bild – klimabedingt ist der Schneesport immer mehr am Sand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.