© Braunrath Birgit

Beagle Daria
09/07/2020

In der Not ... und ohne Not

Ich pfiff, und Daria zischte wie ein Blitz hinter mir her. Mir schien, sie lächelte dabei sogar.

von Birgit Braunrath

Am Dienstag haben wir wieder einmal Darias Wald- und Wiesenfreund Jason dabei beobachtet, wie er glücklich seinem Schleuderball hinterherjagte. Daria heftete sich sofort an Jasons Hinterläufe.

Enttäuscht schlug sie einen Haken, als sie bemerkte, dass Jason nur hinter einem Spielzeug her war. Spielsachen interessieren Daria nicht. Es sei denn, man kann sie essen.

Also kam Daria zu mir zurückgelaufen, in der Hoffnung, ich würde ihr freiwilliges Erscheinen, ohne jedes Kommando, toll finden und mit einer kleinen Leckerei aus ihrem Leberdiät-Futtervorrat quittieren. Ich fand, da war nichts zu quittieren, ich hatte sie ja nicht gerufen.

„Rück die Kekse raus!“

Während ich mit Jasons Begleitung, meiner Freundin K., weiterging, beobachtete Daria, wie Jason den Ball brachte und dafür von K. wortreich, aber auch kulinarisch belohnt wurde. – Zweiteres gefiel Daria besonders gut. Also stellte sie sich, wenn auch ohne Ball, ebenfalls K. in den Weg, um eine Belohnung abzuholen. Sie weiß, dass K. wesentlich bessere Hundekekse bei sich trägt als ich, da Jason ja nicht auf Leberdiät ist.

Darias Blick war unmissverständlich: „Liebe K., können wir das Verfahren abkürzen? Lassen wir den Kinderkram mit dem Ball beiseite, und kommen wir gleich zum Wesentlichen. Rück die Hundekekse raus!“ K., die Darias Charme nichts entgegenzusetzen hat, ließ umgehend mit sich reden. Jason jagte längst wieder, hoch ambitioniert, seinem Schleuderball hinterher und bemerkte gar nicht, wie Daria, völlig ungeniert und mindestens ebenso ambitioniert, seinen Belohnungsbeutel leer futterte.

Mein Plan, einen anderen Weg einzuschlagen und K. und Jason weiterspielen zu lassen, wurde von Daria glatt abgelehnt. Erst als K., schweren Herzens, nichts mehr rausrückte, wandte sich Daria wieder mir zu.

Ich rannte weg, pfiff Daria, sie solle mir nachkommen, und raschelte mit dem Säckchen, in dem sich die Diät-Kekse befanden. Daria zischte wie ein Blitz hinterher, mir schien, sie lächelte sogar.

Dann machte sie sich genüsslich über die Zweite-Wahl-Leckerbissen her. Und mir war klar: In der Not frisst der Beagle alles. Wobei ..., genau genommen, nicht nur in der Not.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.