Fußball
09/17/2019

Austria: Weitblick statt Kurzsichtigkeit

"Anstoß": Wäre Geld vorhanden, müsste man schon im Winter damit beginnen, sich von einigen Kaderspielern zu trennen.

von Alexander Strecha

Selbst durch die violette Brille ist mittlerweile erkennbar, dass die Austria die Saison bezüglich ihrer Ziele abhaken kann und auch sollte. Zur Erinnerung: Ein Jahr lang legte man die ganze Energie in das Erreichen der Europa League, die dann innerhalb einer Woche für die Wiener nach zwei Partien gegen Limassol schon wieder abgepfiffen war. Wozu also all dieser Aufwand, wenn kein Aufwärtstrend ersichtlich ist?