keisel_montage.jpg

© Der Kreisel

Kiku
03/23/2020

Kinderzimmer werden Theaterbühnen und Proberäume

Kinder & Jugend an der Wien sowie Theater der Jugend mit aktivierenden Angeboten für zu Hause. NEU: Der Kreisel (Wr. Neustadt).

von Heinz Wagner

Wofür Klopapier auch gut sein kann

Nachdem’s ja doch genügend Klopapier zu geben scheint, kannst du sicher ein Blatt zweck-entfremden. Ein solches – sauberes – Blatt eignet sich für eine schauspielerische – und musikalische - Sprech-Übung ganz gut. Das zeigt dir Andi im Online-Kurs des Wiener Neustädter „Kreisel“s. Theater-, Musik-, Englisch-, Yoga und all die anderen Kurse sind ja jetzt angewiesen, Angebote vor der Kamera vorzuzeigen, damit du davon zu Hause zu dies und das oder jenem angeregt wirst, falls dir von allen anderen Aktivitäten schon zu langweilig wird.

Der „Schmäh“: Du hältst mit einem Finger (oder auch mehreren) das Blatt an deine Stirn und lässt es vor dem Mund baumeln. „Paul presst passierte Paradeiser“, „Tante Tanja tanzt toll Tango“ sowie „Kurt küsst keine Katzen“ sind die drei Sprüche, die dir der Schauspiel-Kursleiter im ersten Video vorzeigt und –spricht. Bringst du die harten Konsonanten (Mitlaute) wirklich hart aus dem Mund raus, dann wölbt sich das Klopapier weit weg von deinem Mund. Sagst du aber beispielsweise „Dande Danja danzd doll Dango“, ja dann bleibt das Papier ziemlich knapp vor deinem Mund hängen.

Übrigens die harten P-T –K sind die Grundlaute fürs BeatBoxing ;)

„Der Kreisel“ hat aber auch Videos on Yoga mit einer – ungekochten – Spaghetii-Nudel oder English with Katharina ins Netz gestellt – Folge 2: Happy Easter/Frohe Ostern.

Der Kreisel.at

Auch das Theater an der Wien (TdW) hat nun rund um seine bisherigen Produktionen für und mit Kinder(n)/Jugendliche(n) einiges ins Netz gestellt. Und streamt nicht nur schon aufgezeichnete Stücke. Die Musiktheatervermittlung baut einen interaktiven Bereich mit Videos, Spielen, Tipps zum zu-Hause-Nachmachen auf.

Papagena jagt die Fledermaus

Einerseits findest du das gesamte Video der Produktion, andererseits aber Ratespiele, Tänze zum Mitmachen, Audiofiles und vieles mehr. Schrittweise werden Elemente online gestellt.

Hier unten geht's zu einer Reportage des Kinder-KURIER über diese "Jagd" - als sie noch liev im Theaterhaus möglich war.

Fidelio ab 10 Jahren

Diese Oper musste ihre Premiere ja ohne Publikum erleben – im Zuschauer_innen-Raum standen davor viele Kameras und sie wurde am 20. März 2020 auf ORF gezeigt.

Auf der Musikvermittlungs-Site des TdW findest du Begleitmaterial und Infos zur Oper, u.a. wurde der Inhalt in ein rund 7-minütiges Video mit Papierfiguren und knappen Zusammenfassungen verpackt usw.

theater_wien_kids2.jpg

Neun mal Leben – ab 14 Jahren

Mit den 100 Mitwirkenden der Jugendoper Neun x Leben setzt sich die Musiktheatervermittlung online mit dem gerade entstehenden Stück auseinander: Vierhändige Sinfonien allein zu Hause, „Einsingen und Singen im Alltag“, Szenen der Jugendlichen und vieles mehr findest du – auch schrittweise erweitert und ergänzt auf diesem Portal.

Theater an der Wien -> Jugend zu Hause

tdj_streams.jpg

Theater im Kinderzimmer

Das Theater der Jugend gab nun ekannt, dass die Inszenierung des bekannten Jugendstücks „Frühlings Erwachen“ nach Frank Wedekind für diese Spielzeit abgesagt und auf die nächste Saison verschoben werden muss.

Weil reale Theaterbesuche natürlich jetzt – und möglicherweise in dieser Größe auch noch länger – nicht möglich sind, hat sich die pädagogische Abteilung des Theaters der Jugend so manches einfallen lassen. Im Gegensatz zu anderen Häusern werden nicht Stücke ge-streamt, sondern Kinder- oder andere -Zimmer oder Ecken der Wohnung sollen sich in Theaterbühnen verwandeln. Über YouTube und verschiedene Social-Media-Kanäle (Facebook und Instagram) werden einerseits Schauspieler_innen Geschichten vorlesen oder erzählen. Die erste ist schon im Netz: Abiyoyo (Südafrika) erzählt von Soffi Schweighofer.

Animieren

Andererseits bringen die Theaterpädagoginnen Anregungen, Tipps und Tricks fürs eigene (Schau-)Spielen, Tanzen via Video in die Wohnungen. „Tanzen mit Abiyoyo“ findest du schon im TdJ-YouTube-Kanal.

Interaktion

UND: Die Theaterlehrerinnen wünschen sich u.a., dass du fantasievoll damit umgehst und vielleicht selber das eine oder andere Video davon drehst und ihnen schickst. So soll’s kein Ein-Weg-Kommunikation sein ;)

Follow@kikuheinz

Theater der Jugend im Kinderzimmer

#VolkstheaterAlleinZuhaus – und doch auch wieder nicht ganz ;)

Party – jede/r in der eigenen Wohnung und verbunden via ZOOM oder welcher gemeinsamen Plattform auch immer – auch das ist einer der Tipps des Jungen Volkstheaters, das nun auch online aktiv ist, und zwar in Episode 6. Die theaterpädagogischen Episoden unter dem Motto „Raunen The Show must go on“ beginnen mit Tipps, wie du eine Geschichte bauen kannst gehen über zu Alltags-Choreografie über Perspektivenwechsel und Hasstiraden – um die eigene Wut theatralisch rauszulassen bis eben zur Online-Party – mit Bastelanleitung für eine easy Disco-Kugel…

Das Junge Volkstheater bietet in der Online-Version für z’Haus aber auch Workshops für Körpertraining an – die dann gemeinsam, zeitgleich auch via Zoom-Session (kostenloses Online-Conferencing-Tool) absolviert werden können.

Außerdem streamt das Volkstheater selbst ab 2. April - vorläufig bis 10. Mai Mitschnitte von Vorstellungen, Matineen und Sonderveranstaltungen aus den vergangenen fünf Schaffensjahren dieses Theater. Die sind dann jeweils 24 Stunden online.

Junges Volkstheater

Volkstheater ->Online-Spielplan

vbw_musical.jpg

Cats-Corner, -Memory und Bastelanleitungen

Nun haben auch die Vereinigten Bühnen Wien einen eigenen Bereich für Unterhaltung und Aktivitäten für zu Hause eingerichtet. Dabei dreht sich so ziemlich alles um die singenden und tanzenden Katzen, also das Musical Cats. Vom Quiz über Hintergrund-Infos, Vorlagen für ein Memory zum Download, eine Bastelanleitung für Katzenschwänze aus Wollresten und manches mehr.

VBW Junges Musical für zu Hause

„Theaterwerkstatt – plus“

Die Gruppe „Theater für alle“ organisiert nun Online-Workshops für Kinder ab 6 Jahren bzw. darunter (Theaterwerkstatt – plus, mini). Es soll dennoch eine Art Gemeinschaftserlebnis werden. Deshalb funktioniert die Teilnahme zwar kostenlos (bis Ende April außer in den Osterferien), aber über Anmeldung mit gemeinsamer Beginnzeit und ebensolchem Ende.

Mitmachen ist über verschiedene Plattformen möglich: whatsapp, Skype, ICQ (weitere wie Zoom in Planung). Theaterpädagog_innen leiten per Video die Übungen an. Die Einheiten für ab 6 Jahre dauern 1 ½ Stunden, die für die Jüngeren eine Stunde.

Die Termine findest du hier