Symbolische Bücherübergabe vor dem Wilhelminenspital durch Autor Thomas Brezina

Von linsk nach rechts: Margarethe Maurer (Bereichsleiterin Pflege der Kinderabteilung), Thomas Brezina, Christian Morawek (Geschäftsführer der Kinderfreunde), Helene Mayer (Stv. Pflegedirektorin), Franz Prokop (Vorsitzender der Wr. Kinderfreunde und Ottakringer Bezirksvorsteher), Peter Gläser (Ärztlicher Direktor), Michael Weigelhofer (Verwaltungsdirektor), Michaela Roth-Gion (Technische Direktorin)

© Kinderfreunde, Peter Korp

Kiku
12/16/2020

Thomas Brezina konnte heuer Bücher an kranke Kinder nur überbringen lassen

Zum 25. Mal übergaben Thomas Brezina und die Wiener Kinderfreunde Buchgeschenke für kranke Kinder im Wilhelminenspital, jetzt Klinik Ottakring.

von Heinz Wagner

Ausgerechnet zum 25. Jubiläum konnte Thomas Brezina nur einen Teil seines alljährlichen Weihnachtsgeschenks an kranke Kinder im Wilhelminen-Spital übermitteln, und das noch dazu nur lassen: Rund 100 Bücher.

Das zweite, für viele der Kinder aber auch Brezina selbst in den vergangenen 24 Jahren sogar noch größere Geschenk des Erfolgsautors: Zeit, die er den Kindern und Jugendlichen bei der Buch-Übergabe mitbrachte, musste heuer – aus den bekannten Gründen – entfallen.

Bei der symbolischen Bücher-Überreichung der Aktion Brezinas und der Wiener Kinderfreunde vor dem Krankenhaus an Vertreter_innen aus Pflege und Ärzteschaft bedauerte Brezina dies sehr. Die Bücher wurden an die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde der Klinik Ottakring, wie das Wilhelminenspital neuerdings heißt, übergeben. Sie werden von den Pfleger*innen und Ärzt*innen an die Kinder verteilt. Die überreichten Brezina eine Schachtel mit zuvor von Kindern gebastelten weihnachtlichen Dingen, was ihn sichtlich berührte.

„Die Freude der Kinder ist für mich ein riesiges Geschenk“, so Brezina. „Mein größter Respekt gilt allen Pfleger*innen und Ärzt*innen, die so viel tun, damit sich Kinder und Eltern in einem Krankenhaus wohlfühlen.“

Follow@kikuheinz

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.