"Hüpfen" (links) und "Farbenreich" (rechts) werden Anfang Juli im Theaterhaus im Wiener MuseumsQuartier wieder aufgenommen.

© Jelmer de Haas, Rainer Berson, Montag: KiKu

Kiku
06/26/2020

Dschungel Wien spielt nach der Corona-Pause wieder

Wiederaufnahmen kunterbunter Tanztheaterstücke für jüngstes Publikum – und in den Sommerferien gibt’s Theater- und Bewegungs-Workshops.

von Heinz Wagner

Anfang Juli öffnen sich die Bühnen des Dschungel Wien ((Theaterhaus für junges Publikum im Wiener MuseumsQuartier) wieder für Besucher_innen nach laaaaaaaanger Pause (eh schon wissen, Corona) wieder.

Zunächst kannst du mit der Tänzerin Maartje Pasman eine kunterbunte Welt entdecken – in „Farbenreich“ (ab 3 Jahren): 3. Bis 5. Juli 2020.
Dazu schreib der Kinder-KURIER nach der Premiere vor vier Jahren:

Wie menschliche Flummis „Hüpfen“ Gat Goodovitch und Elda Maria Gallo (ebenfalls ab 3 Jahren): 10. bis 12. Juli 2020.
Darüber schrieb der Kinder-KURIER vor nicht ganz drei Jahren:

Sommerferien-Workshops

Im Theaterworkshop „Tausendund-meine-Geschichte“ (ab 6 Jahren) mit Martin Wax (schallundrauch agency) werden Geschichten erfunden und mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln interpretiert – mit Gesang, Tanz, Pantomime und vielem mehr: 6. bis 10. Juli 2020

Grischka Voss öffnet bei „Alles erlaubt!“ (ab 6 Jahren) von MO 13. bis FR 17.7. kindliche Phantasieschleusen und zeigt, dass unseren Ideen keine Grenzen gesetzt sind: 13. bis 17. Juli 2020.

Der Maskenbauworkshop „Wilde Wesen – Fantastische Welten“ mit Nora Scheidl (netzzeit) und Alex Riff zeigt Kindern (ab 8 Jahren), wie sie sich von Materialien inspirieren und aufwendige Masken gestalten können: 13. bis 17. Juli 2020.

Rosa Braber erkundet mit den Kindern im Theater-Crash-Kurs „Spring rein!“ (ab 6 Jahren) die Welt des Theaters: Die Geheimnisse eines spektakulären Auftritts, die Wirkung eines Kostüms und anderes, was die Bretter, die die Welt bedeuten, zu bieten haben: 20. Bis 24. Juli 2020. 

Für bewegungsaffine und tanzwütige Kinder gibt’s „Bounce!“ mit Romy Kolb (ab 8 Jahren): 20. bis 24. Juli 2020: Voguing, Waacking oder House Dance können erlernt werden.

"Ocean"

Einen Rückblick und eine Vorschau gleichzeitig gibt es bei „Ty Out! & Artists in Residence: Die Abschlusspräsentationen der vier im Jänner ausgewählten Kurzstücke konnten dieses Jahr nur online stattfinden. Die Jury (Aurelia Staub, Michael Scheidl und Marianne Artmann) hat aus den eingesandten Videos die Künstlerin Elda Maria Gallo und ihre Produktion „Ocean“ ausgewählt, die in Koproduktion mit Dschungel Wien am 3. Oktober 2020 die Premiere spielt.

Wanted

Gleichzeitig startet der Open Call für die kommende Spielzeit: Gesucht werden zeitgenössische Projektideen mit einem entweder sehr körperlichen und musikalischen Ansatz oder der Auseinandersetzung mit Objekten bzw. Material für Altersgruppen zwischen 3 und 16 Jahren. Interdisziplinäre Projekte aus den Bereichen darstellende und bildende Kunst und schräge Performances – wild, subversiv, anarchisch – sind besonders erwünscht.
Einreichungen sind bis 11. Oktober 2020 möglich.

Dschungel-Wien