Zeit nehmen fürs Eis schlecken maximiert die Sinnesfreude

© APA//Roland Weihrauch

Gesund
04/06/2019

In Etappen zum Ziel – der Weg zum Genuss

Man muss es sich erlauben, achtsam sein und auch mal Verzicht üben, um um richtig gut genießen zu können.

von Dorothe Rainer

Zeit schaffen

Genuss kann man nicht erzwingen und geht auch nicht von jetzt auf gleich. Er hat mit Entspannung zu tun.   Um genießen zu können, müssen  bewusst Pausen geschaffen werden, in denen man  sich einen persönlichen Genussmoment nimmt. Diese Pausen müssen nicht   lange sein – oft reichen schon 5 Minuten, um sich eine Portion genüssliche Entspannung zu verschaffen.

Erlaubnis geben 

Nicht jeder Mensch hat gelernt, genießen zu dürfen. Wer genussfeindlich und mit  Leistungsdruck groß geworden ist, muss oft erst lernen, dass man genießen darf.


Achtsamkeit üben

Genuss braucht  volle Aufmerksamkeit. So kann man üben, indem man   sich für einige Minuten nur darauf fokussiert, den  Duft von frischem Kaffee wahrzunehmen oder den Geschmack der Eiscreme zu erforschen.

Vorlieben kennen

Der eine liebt Sport, der andere genießt ein gutes Buch  oder hört gerne Rockmusik. Finden Sie heraus, was Ihnen Freude bereitet und leben Sie diese Vorlieben selbstbewusst aus.

 
Verzichten üben

Wenn man jeden Tag Torte ist, hat man sie irgendwann über. Vieles weiß man erst zu schätzen, wenn es etwas Besonderes ist und bleibt. Gönnen Sie sich jeden Tag mindestens einen Genussmoment – aber achten Sie darauf, dass das Genussmittel etwas Einzigartiges bleibt.


Spezialist werden

Sie machen gerne Yoga? Sie backen gerne oder wissen einen edlen Tropfen zu schätzen?    Genuss hat  viel mit Erfahrung zu tun. Wer zum Experten wird, kann  genauer zwischen unterschiedlichen Sinneseindrücken differenzieren  und schafft so mehr Bewusstsein   dafür, was das Genussgefühl auslöst.

Nicht warten auf ...

Viele Menschen leben auf das  Wochenende oder den Urlaub hin und wollen dann alles tun, was ihnen Freude bereitet.  Genießen kann man aber an jedem Tag, wenn man sich seine Inseln ganz bewusst einbaut.   Die Möglichkeiten, Genuss in den  Alltag zu integrieren, sind unbegrenzt und allein die Vorfreude darauf kann schon Momente des Glücks hervorrufen.

Diesen Artikel sowie viele weitere zu den Themen Gesundheit, Bewegung, Psyche und Ernährung finden Sie im KURIER-Magazin Medico im Zeitschriftenhandel um 4,50 Euro. Auch als versandkostenfreie Direktbestellung per Mail an magazin@kurier.at erhältlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.