© Eishken Estate

Anleitung
12/26/2016

Silvester: So öffnen Sie Austern in 5 Schritten

Zu Champagner und Sekt passen Austern besonders gut: Wer die Handgriffe kennt, kann diese schnell und sicher öffnen.

von Anita Kattinger

Bereits seit der Antike gelten Austern als Delikatesse – nur wenige Arten eignen sich zum Verzehr. Die Pazifische Felsenauster (Crassostrea gigas), die in Frankreich und Holland zu Hause ist, ist die mit Abstand am weitesten verbreitete Auster. Als besondere Spezialitäten gilt die Europäische Auster (Ostrea edulis), zu der auch die Belon Auster und die Sylter Auster gehören.

In Europa ist es üblich, sie roh zu schlürfen, maximal gewürzt mit einer Prise Salz, Zitronensaft oder einer Schalotten-Vinaigrette. Wenn Austern gereicht werden, dürfen sich diese nicht auf Zimmertemperatur erwärmen, aus diesem Grund werden sie meist auf Eis serviert. Eine Temperatur zwischen 8 und 12 Grad ist optimal.

Um ihren weichen Körper vor Fressfeinden zu schützen, haben sie eine außergewöhnlich harte und dicke Schale, die mit einem kräftigen Schließmuskel geöffnet werden kann. Da die Schale dicht schließt, ist ein erheblicher Kraftaufwand nötig, um sie zu öffnen. Norbert Schuster, Fischexperte bei Eishken Estate, zeigt in wenigen Schritten vor, wie man Austern öffnet.

Auster gründlich waschen

Wer sich an das Öffnen von Austern wagt, sollte auf ein spezielles Austernmesser zurückgreifen. Geöffnete Muscheln müssen aussortiert werden. Vor dem Öffnen müssen die Austern gründlich gewaschen und von Schmutzrückständen befreit werden.

Mit Messer vorsichtig in die Auster bohren

Die Auster mit der flachen Seite nach oben und dem spitz zulaufenden Teil Richtung Körper in einer Hand festhalten. Damit es wirklich zu keinen Verletzungen kommt, sollte der Hobbykoch am besten einen Kettenhandschuh oder ein dickes Handtuch verwenden. Das Austernmesser im oberen Drittel der Auster gefühlvoll in die Auster bohren, ohne die Schale zu zerstören.

Die Schale mit dem Messer spreizen

Jetzt die obere Schale durch eine Vor-und Rückbewegung spreizen. Danach den Schließmuskel durchschneiden und die obere Schale komplett entfernen.

Austernfleisch vom Muskel lösen

Wenn das Muschelfleisch mit dem Austernmesser vom Muskel gelöst wird, ist die Auster servierbereit.

Welche Gerichte Sie zubereiten können

An Richard Lugner, der Austern am liebsten mit Ketchup isst, sollte man sich kein Beispiel nehmen. Gourmets beträufeln das Austernfleisch mit Zitronensaft und schlürfen sie aus der Schale. Andere Möglichkeiten sind, die Auster zu gratinieren oder herauszubacken.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.