Fingerfood
12/31/2015

Schnelles Rezept: Lachs-Röllchen für Silvester

Was Sie heute Gästen servieren können? Lachs-Crêpe-Röllchen

von Ute Brühl

Sie haben viele Gäste und wollen etwas reichen, das sich gut mit den Fingern essen lässt? Lachs-Röllchen sind ein Klassiker des Fingerfood. Der Vorteil bei diesem Rezept: Der Lachs wird feingehackt und ist so einfacher ohne Messer und Gabel zu essen. Für die Zubereitung brauchen Sie ca. 50 Minuten.

Zutaten für die Crêpes (dünne Palatschinken):

250 g Mehl (glatt)

4 Eier

1/2 l Mich

Rucola (eine gute Hand voll)

Salz

für die Füllung

ca. 450 g Graved Lachs

1 Becher Crème fraîche

1 Becher Frischkäse

1 TL Tafelkren aus der Tube

2 EL Milch

2 Handvoll Rucola

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für den Palatschinken die Eier mit der Milch verquirlen, Salz dazu und das Mehl in die Masse sieben, rund 20 Minuten quellen lassen und den gehackten Rucola unter den Teig untermischen. Palatschinkenpfanne sehr heiß werden lassen und Palatschinken ausbacken. Besonders dünn werden sie, wenn man den Teig mit einem Crêpe-Verteiler (ein spezielles Holz) in der Pfanne verteilt. Dabei das Rundhölzchen möglichst flach und nicht zu fest auf den Teig legen und einen Kreis drehen - ähnlich wie der Zeiger auf der Uhr.

Alle Palatschinken ausbacken und kalt stellen.

Für die Füllung den Lachs klein schneiden und wer will zusätzlich mit dem Mixer verrühren, Crème fraîche, Frischkäse, Kren, und Milch unterrühren, gehackter Rucola dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Palatschinken auf Frischhaltefolie legen, mit der Masse bestreichen und fest einrollen, im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Anrichten die Crêpes in Scheiben schneiden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.