© /Photographer: Betti Plach

Ausstellung

Insekten auf dem Teller

Die neue Ausstellung "StarBugs" setzt sich mit Insekten als Nahrung auseinander.

von Ingrid Teufl

09/04/2014, 06:00 AM

Insekten könnten weltweit eine der wichtigsten Nahrungsquellen der Zukunft werden, doch hierzulande ist der Ekelfaktor sehr hoch. Knackig gebraten und garniert mit Reis und Gemüse - so könnte allerdings ein Menü in Zukunft ausschauen.

Die FAO (Food and Agriculture Organisation of the United Nations) fordert schon länger ein Umdenken. Angesichts der ständig wachsenden Weltbevölkerung brauche es ressourcenschonende Alternativen zu Fleisch, die dennoch über einen hohen Gehalt an Eiweiß verfügen.

Insekten können genau das liefern, findet die in Wien lebende Fotografin Betti Plach. Gemeinsam mit dem Koch Willy Geiger hat sie mit Insekten experimentiert, gekocht - und fotografiert.

Das Ergebnis dieser Inszenierung gibt es bis 14. September in der Wiener Galerie West46 (7., Westbahnstr. 46) zu sehen.

Mit ihren Bildern will Betti Plach zum Nachdenken anregen. "Das Thema beinhaltet viel Spannendes, Herausforderndes und Reizvolles." Entomophagie - also der Verzehr von Insekten durch den Menschen - ist in vielen Teilen der Erde verbreitet: Für rund 2 Milliarden Menschen sind Insekten aufgrund ihrer guten Nährwertbilanz ein fixer Teil ihrer Ernährung.

Ekel

Nur im Westen hegt man viele Ressentiments und vor allem Ekelgefühle. Weltweit sind rund 1 Million Insektenarten dokumentiert, 1900 Arten sind für den menschlichen Verzehr geeignet. Dazu zählen etwa Wanderheuschrecken (Locusta migratoria), Wüstenheuschrecken (Schistocerca gregaria), Heimchen (Acheta domesticus), Steppengrillen (Gryllus assimilis), Mittelmeergrillen (Gryllus bimaculatus), Bienenmaden (Gallerina mellonella), Mehlwürmer (Tenebrio molitor) oder Riesenmehlwürmer (Zophobas morio).

Wer selbst einmal probieren möchte: Grillen haben beispielsweise einen nussigen Geschmack. Sie eignen sich zum Frittieren und werden dadurch richtig knusprig.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Insekten auf dem Teller | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat