Rezept: Heidelbeer Charlotte

Tasty cake Charlotte with blueberries on blue wood…
Foto: Maudrich Verlag Heidelbeer Charlotte

Frische Beeren und zitronige Joghurtcreme – ummantelt von süßen Biskotten. Ein Bilderbuch-Sommerdessert.

ZUTATEN
für  1 Springform
(Durchmesser 20 cm)

350 g Heidelbeeren
6 Blatt Gelatine
375 g Naturjoghurt (3,6%)
250 g Magertopfen
Saft und Schale einer Bio-Zitrone
175 g Zucker
250 g Schlagobers
18 Biskotten
Öl für die Form
Staubzucker zum Bestreuen

Aufwand: **| Zubereitungszeit:  30 Minuten, plus Kühlzeit|
Preis: * | Kalorien: ca.  340 kcal/Person

Beeren waschen und gut abtropfen lassen, die Hälfte zum Verzieren beiseitestellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Topfen, Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker gut verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze in einem Topf schmelzen, anschließend von der Herdplatte nehmen. 2 EL von der Joghurtmasse mit der Gelatine vermengen, dann unter die restliche Joghurtmasse rühren. 5–10 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Schlagobers steif schlagen. Zuerst die Heidelbeeren unter die gelierende Masse heben, danach das Schlagobers portionsweise unterheben.
Den Boden der Springform leicht mit Öl einstreichen. Biskotten an einem Ende begradigen und innen an den Springformrand stellen. Die Creme einfüllen. Den Kuchen mindestens 6 Stunden (besser über Nacht) kalt stellen. Den Kuchen aus der Form lösen, auf einer Platte anrichten und mit den restlichen Beeren verzieren, eventuell mit Staubzucker bestreuen.

Aus dem Buch „Sehnsuchtsküche“, Maudrich Verlag, 23,60 €

TIPP: Die Topfen-Joghurt-Masse, die hier verwendet wird,  lässt sich auch mit anderen Beeren verfeinern oder pur genießen. Der süße japanische Reiswein Mirin lässt sich durch eine heimische Beerenauslese ersetzen, der herbe Reiswein Sake durch trockenen Sherry.

[email protected]

freizeit.at-button

(KURIER freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?