Genuss
29.08.2018

15 fertige Blätterteige im Test: Nur einer mit Butter

Blätterteig ist schwer selbst zu machen und wird deshalb gerne fertig gekauft. Im Test schneiden Eigenmarken gut ab.

Von 25 Cent bis 1,72 Euro pro 100 Gramm: 15 fertige Blätterteige hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) in österreichischen Supermärkten getestet, darunter zwei Light-Produkte und ein glutenfreier Blätterteig, der am teuersten war. Die Eigenmarken der Supermärkte sind in der Regel günstiger als die Markenartikel. Da die Teige meist mit einem Backpapier versehen sind, wurde auch dieses genau unter die Lupe genommen.

Hoher Fettgehalt

Untersucht wurde, wie viel Fett, gesättigte Fettsäuren, Transfettsäuren, Salz und Schadstoffe in den verschiedenen Produkten enthalten sind. Was das Salz angeht, blinkt die Nährwertampel bei allen Testkandidaten gelb.

Hinsichtlich des Gesamtfettgehalts, warnt die Ampel nur bei 3 Fabrikaten in Gelb, sonst leuchtet sie bei allen Produkten wegen der zu großen Mengen rot. Noch einheitlicher sieht die Situation bei den gesättigten Fettsäuren aus: Hier erscheint wegen der hohen Werte ausnahmslos das Rotlicht.

Auf den Geschmack wirkt sich der im Schnitt recht hohe Fettgehalt offenbar günstig aus, denn 13 von 15 Produkten wurden von Laientestern als „gut“ befunden. 

Unterschiedlich starke Schadstoffbelastung

Ein großes Augenmerk legten die Tester auf Schadstoffe. Diese Kategorie machte 30 Prozent der Bewertung aus. Am öftersten wurde hier die Note durchschnittlich vergeben. Zweimal gab es jedoch ein „sehr gut“, einmal ein „weniger zufriedenstellend“. Mit 20 Prozent floss auch das beigefügte Backpapier in die Bewertung ein. Hier waren vor allem die Schadstoffe und die Hitzebeständigkeit von Relevanz. 

Eigenmarke ohne Palmöl ist Testsieger

Der Testsieger war in mehreren Kategorien einzigartig. So verwendete nur der Blätterteig von Spar Premium echte Butter statt dem mittlerweile üblichen Palmöl und sein niedrigerer Gesamtfettgehalt lag im Bereich der Light-Produkte. Der Blätterteig bekam bei der Zeugnisverteilung eines von insgesamt 5 „gut“. 9 Mal gab es ein „durchschnittlich“, 1 Mal nur ein „weniger zufriedenstellend. Unter den Top 5 finden sich 4 Eigenmarken von Spar, Lidl, Hofer und Penny und nur 1 Markenartikel von Dr. Oetker.