© Anadolu Agency / Kontributor/ Getty Images

freizeit trending
09/17/2021

Kurioser Tweet: Deutsche Bahn sucht "bezaubernde Dame"

Ausnahmsweise kam der Zug einmal zu früh in München an - so verpassten zwei Turtelnde es, Nummern austauschen.

von Stephanie Angerer

Es gibt viele Situationen im Leben, in denen man sich wünscht, der Zug möge doch endlich ankommen. Und dann gibt es eine Handvoll, in der man die Ankunft am liebsten ewig hinauszögern möchte. So erging es auch einem Bahn-Reisenden am Donnerstag, für den die zu frühe Ankunft traurige Folgen hatte. "Da ist man gerade mit einer bezaubernden Dame ins Gespräch gekommen, dann kommt der Zug 5 Minuten zu früh in München an und beendet die Unterhaltung. Ich prangere das an @DB_Bahn!" schrieb der Twitter-User.

Die Deutsche Bahn reagierte tatsächlich auf das Posting und startete einen viralen Aufruf im Netz. "Wir helfen der Liebe nun mal auf die Sprünge und hoffen, dass wir später zur Hochzeit eingeladen werden: Bezaubernde Dame aus dem ICE709, der heute zu früh in München ankam und somit verhinderte, dass ihr eure Nummern austauscht, melde dich bei uns oder @8000Muenchen40 /sy!" twitterte die Bahn. Ob sich die "bezaubernde Dame" tatsächlich gemeldet hat, gab weder die Bahn noch der verliebte Twitter-User bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.