© APA/HERBERT P. OCZERET

freizeit trending
02/21/2020

Darth Vader am Opernball abgeführt

WKO-Präsident Harald Mahrer zeigte sich vom wohl ungewöhnlichsten Gast des Abends gut unterhalten.

Was wäre der Wiener Opernball ohne ein bisschen Schmäh - Das dachten sich auch die Burschen vom Youtube-Kanal "Wiener Schmäh", die die glanzvolle Veranstaltung samt "Star Wars"-Kostüm und politischer Botschaft ein wenig aufzumischen gedachten.

"Möge die Macht mit Ihnen sein"

Kurzerhand machte man es sich also zur Aufgabe, als Darth Vader verkleidet den Ball der Bälle zu besuchen. Gäste und Polizisten am Eingang zeigten sich ob des ungeladenen Sith-Lords allerdings kurz irritiert, so dass dieser eher zögerlich zurück hinter die Absperrung begleitet wurde. Wer weiß, es hätte sich schließlich auch einer der hochkarätigen Gäste für eine Alternative zum Frack entscheiden können. Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer (ÖVP) war bei seiner Ankunft jedenfalls gut unterhalten. "Möge die Macht mit Ihnen sein", grüßte er und beugte sogar kurz den Kopf.

Coronavirus am Ball?

Tatsächlich haben sich "Wiener Schmäh" allerdings eine ernsthafte Botschaft zu Herzen genommen. Zu Beginn des 3-minütigen Clips über Vaders Besuch am Opernball ist ein Streit zwischen einem "Passanten" mit Mundschutz und einem als Polizist verkleideten Herrn zu sehen, der dem angeblichen Kranken den Infektionschutz aufgrund des Vermummungsverbots verbietet. Was das mit Darth Vader zu tun hat? Letzterer wird laut den Youtubern als einziger das Coronavirus überleben, weil er immer eine Maske trägt. Und wer würde schon auf die Idee kommen, Darth Vader seinen Helm abzunehmen.

Opernball 2020: Die schönsten Kleider

Nina Proll

Modisch aufs Ganze ging Nina Proll mit ihrer Outfit-Wahl: Das gewagte Kleid entwarf Constanze Kurz für die Schauspielerin.

Natalia Ushakova

Opernsängerin Natalia Ushakova setzte auf Opulenz in Blau von Zoe by Inge Cecka.

Maria Santner

Mit einer In Or Near-Kreation mit ausladender Schleppe begeisterte Tänzerin Maria Santner.

Nadja Swarovski

Nadja Swarovski reiste ebenfalls extra nach Wien. Mit im Gepäck: dieser rubinrote Entwurf von Alexandre Vauthier.

Ioanna Avraam

Solotänzerin Ioanna Avraam ließ sich für die Ballnacht von Erika Suess einkleiden.

Andrea Samonigg-Mahrer

Andrea Samonigg-Mahrer in einem taillierten Look mit transparenten Ärmeln. Entworfen wurde das Unikat von der Kärntner Schneiderin Birgit Moser.

Maria Großbauer

Für ihren letzten Ball als Organisatorin wählte Maria Großbauer eine Kreation der Wiener Modemacherin Eva Poleschinski, die mit 1500 Blüten handbestickt und mit unzähligen Swarovski-Steinchen versehen wurde. Dazu wählte sie Schmuck der Juweliersfamilie Köck.

Eva Poleschinski

Eva Poleschinski fertigte für sich selbst ein luxuriöses Federn-Outfit an.

Rebecca Mir

In einem der spektakulärsten Looks der Ballnacht tanzte Moderatorin Rebecca Mir an. Entworfen wurde dieser von Jasmin Erbas.

Ekaterina Mucha

Ekaterina Mucha hüllte sich in einen kräftigen Beerenton.

Kristina Sprenger

Schauspielerin Kristina Sprenger glänzte in Gold von Pronovias by Steinecker.

Ornella Muti

Bereits vorab zeigte Ornella Muti ihren Abend-Look: Die Schauspielerin entschied sich für einen Entwurf der russischen Modemacherin Ulyana Sergeenko. Auf eine ausladende Kreation verzichtete sie aufgrund des Trubels in der Oper bewusst: "Deshalb habe ich ein enges Kleid an".

Kerstin Lechner

Model Kerstin Lechner setzte mit opulentem Tüll in Orange von Niko Niko Design ein Mode-Statement.

Chen Reiss

Opernsängerin Chen Reiss erschien im ausgestellten Look von Erika Suess.

Nadine Mirada

Das Linzer Kurvenmodel Nadine Mirada trug zum schwarzen Kleid von Niko Niko Design Hochkarätiges von Rozet & Fischmeister.

Michel Mayer

Die Wiener Designerin Michel Mayer entschied sich für ihren jährlichen Opernball-Besuch natürlich für eine Eigenkreation.

Silvia Schneider

Moderatorin Silvia Schneider ließ sich für ihre Eigenkreation von Marilyn Monroe inspirieren.

Franziska Knuppe

Eine der bestangezogenen Frauen des Abends: Topmodel Franziska Knuppe, der Lena Hoschek ein rotes Kleid auf den Leib schneiderte.

Sylvie Meis

Sylvie Meis wurde von Barbara Meier zum Opernball eingeladen - und erschien im prunkvollen Gold-Look. Dazu gab's leider eine altmodische Schneckerl-Frisur zu sehen.

Barbara Meier

Meis' Gastgeberin Meier versteckte ihr kleines Babybäuchlein unter einer ausladenden Robe von Eva Poleschinski. Kurios: Die XL-Kette bekam sie von Gatte Klemens Hallmann als Geschenk zur Schwangerschaft - mal sehen, was es dann zur Geburt gibt...

Katja Burkard

Das außergewöhnlichste Accessoire der Nacht trug unfreiwillig Katja Burkard: Die Moderatorin brach sich im Ski-Urlaub die Schulter.

Nadine Leopold

Topmodel Nadine Leopold erschien mit minimalistischem Make-up und in einer babyblauen Kreation von Aigner.

Karoline Edtstadler

Dezentes Mitternachtsblau von Zoe by Inge Cecka wurde es bei Karoline Edtstadler.

Desirée Treichl-Stürgkh

Florales in Grün führte Desirée Treichl-Stürgkh in der Oper aus.

Ulrike Lunacek

Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek stilsicher in einem One-Shoulder-Entwurf von Christof Cremer.

Margarete Schramböck

An Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck zu sehen: ein champagnerfarbener Entwurf des Wiener Labels Callisti.

Clivia Treidl

Clivia Treidl und Gernot Blümel erwarten ihr erstes Kind. Den Babybauch hüllte die Moderatorin in ein leicht ausgestelltes Kleid in dunkler Pflaume.

Doris Schmidauer

Bundespräsident Alexander Van der Bellen genoss den Abend gemeinsam mit Ehefrau Doris Schmidauer, die auf eines ihrer Lieblingslabels Femme Maison vertraute.

Lidia Baich

Star-Geigerin Lidia Baich strahlte in Schwarz-Gold.

Irmtraud Rossgatterer

Bürgermeister Michael Ludwig und seine Frau Irmtraud Rossgatterer ließen sich die wichtigste Ballnacht ebenso nicht entgehen. Letztere feierte in einer gold-braunen Kombination.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.