© Hersteller

freizeit
12/23/2014

Top 4: Getränke des Jahres

von Heidi Strobl

Craft Beer

Innovative Kleinbrauer zeigen, dass Bier viel mehr als Industrieware sein kann, und auch die Großen bemühen sich, mit Kleinchargen an außergewöhnlich Gebrautem interessant zu bleiben.

Natural Wines

Niemand weiß im Grunde so genau, was darunter zu verstehen ist, gesetzlich ist der Begriff nicht geregelt. Aber jedenfalls wird viel über sie gesprochen, über die Weine, die möglichst ohne Zusätze und ohne aufwendige Kellertechnik produziert wurden.

Gin

Der „Wacholderschnaps“ ist immer noch Top-Thema bei den Spirituosen und wird es wohl auch noch eine Weile bleiben.

Gereifte Weine

Jungwein ist over. Im Gegenteil, Winzer, die es sich leisten können und wollen, bringen ihre Weine erst mit der idealen Trinkreife auf den Markt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.