© Instagram/vivianhoorn

freizeit Mode & Beauty
08/07/2021

Jeans passt nicht mehr? Influencerin setzt Zeichen gegen Schönheitsdruck

Vivian Hoorn veröffentlichte auf ihrem Instagram-Account ein Video, mit dem sie dazu aufruft, sich endlich von unpassender Kleidung zu trennen.

Zumindest ein Modell hat wohl jede Frau in ihrem Kleiderschrank: Eine Hose, die früher gepasst hat - und es jetzt nicht mehr tut. Weggeben wird sie meist nicht, man will ja irgendwann wieder reinpassen. Ein Paar Kilo abnehmen, nur um den Knopf einer alten Hose wieder schließen zu können? Kommt für Influencerin Vivian Hoorn nicht infrage.

Weg mit den engen Jeans

Mit einem Video auf ihrem Instagram-Account ruft die Holländerin nun dazu auf, sich von zu engen Kleidungsstücken endlich zu trennen. Untermalt mit dem Cher-Song "Strong Enough" zeigt sich die Blondine mit zahlreichen Hosen vor der Kamera, die nicht mehr über ihre Hüften passen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Unter dem Motto "Bye bye Pants" will Hoorn ihre Follower dazu animieren, solche Teile an Freunde oder einen Secondhand-Store weiterzugeben. "Es ist Zeit, sich von diesen Jeans in deinem Kleiderschrank zu trennen, die du aufbewahrst, falls du wieder Gewicht verlierst", schreibt die Influencerin. "Gönn dir eine, die dir wirklich passt und in der du atmen, essen und leben kannst."

Mittlerweile haben über eine Million Menschen das Video von Vivian Hoorn angesehen. "Das ist genau das, was ich gebraucht habe", schrieb eine Userin unter das Video.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.