freizeit
12/15/2014

Lebensmittel: Eingerext

Die Familie Seebauer verkauft an der Freyung Köstlichkeiten.

von Heidi Strobl

Wer zu Weihnachten nicht selbst kochen und trotzdem daheim bleiben will, der kann Convenience im Supermarkt kaufen. Viel netter und viel besser und außerdem Bio ist allerdings das, was die Seebauers in ihre Gläser füllen. Die Familie betreibt ein Wirtshaus (das im Winter geschlossen hat) und eine Landwirtschaft. Schwarze Angusrinder, wuschelige Galloways und Schweine alter Rassen werden hier unter optimalen Lebensbedingungen gehalten und geschlachtet. Das Fleisch wird zu Würsten und Speck verarbeitet, aber auch verkocht und eingerext.

Rindsuppe, Gulasch, Sugo, Beuschel in appetitlichen Gläsern gibt’s noch bis 23. Dezember beim Seebauer-Stand auf der Freyung, Wien 1. www.gleinkersee.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.