© Kurier/Gilbert Novy

freizeit Leben, Liebe & Sex
12/10/2020

Fit durch den Advent: "Facepalm" gegen Nackenschmerzen

Die Profitänzerin und schauTV-Moderatorin Conny Kreuter zeigt jeden Tag bis zum 24. Dezember eine Fitnessübung zum Mitmachen.

Kräftigung. Leiden Sie auch an einem „Tech-Neck“? So werden Spannungskopfschmerzen bezeichnet, die durch Fehlhaltungen bei der Computerarbeit entstehen. 64 Prozent der Arbeitnehmer klagten laut Studie eines Büromöbelherstellers 2020 über gesundheitliche Probleme im Homeoffice, die meisten über Rückenschmerzen sowie Muskelschmerzen im Nacken- oder Schulterbereich. Um diesen vorzubeugen, sollte man, so oft es geht,  aufstehen, sich bewegen und den Nacken dehnen.

Eine starke Nackenmuskulatur hilft, Verspannungen gar nicht auftreten zu lassen. Profitänzerin und schauTV-Moderatorin Conny Kreuter zeigt eine einfache Übung für zwischendurch:  Rücken gerade halten, die Handfläche gegen die Stirn pressen und mit dem Kopf fest dagegen drücken. Anschließend die Hand an beide Schläfen legen, mit dem Kopf zur Seite drücken.  

Jeden Tag eine neue Fitnessübung zum Nachturnen finden Sie unter KURIER.at/leben

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.