© APA/AFP/ANP/ROBIN UTRECHT

freizeit Essen & Trinken
06/04/2021

Sophia Loren weiht ihr erstes Restaurant in Florenz ein

Die 86-jährige Filmdiva beteiligte sich am Projekt einer Restaurantkette für italienisches Essen.

Bereits 1971 erschien Sophia Lorens legendäres Kochbuch "Una cucina di amore" und ihre Liebe zur Küche ihrer süditalienischen Heimat ist zu einem Zitate-Klassiker geworden: "Alles, was Sie sehen, verdanke ich Spaghetti." Ein Teller der langen, dünnen Nudeln steht angeblich sogar täglich auf ihrem Speiseplan.

Da ist es nur konsequent, dass die Filmdiva auch ein Restaurant bekommt. Eingewiht wird es nun am 5. Juni in Florenz - und es trägt ihren Namen. "Sophia Loren - Original Italia Food" heißt das Restaurant im Zentrum von Florenz. Die Schauspielerin arbeitete selbst am Konzept mit, heißt es.

Restaurantkette geplant

Das Lokal soll das erste einer Restaurantkette werden, das italienische Gastronomie anbietet. Die nächsten Eröffnungen sind in Neapel und Mailand geplant, dann sollen Dubai, Miami, Hongkong und Shanghai folgen.

"Für mich bedeutet das Leben, neue Erfahrungen zu machen und an neuen Projekten zu arbeiten. Damit kann ich stets etwas Neues lernen. Als man mir das Restaurant-Projekt vorgeschlagen hat, habe ich keine Zweifel gehabt und sofort zugesagt", berichtete die Schauspielerin. Hinter dem Projekt steht die Gruppe Pianoforte Holding, die die Modebrands Yamamay und Carpisa kontrolliert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.