© Getty Images/iStockphoto/eskymaks/IStockphoto.com

freizeit Essen & Trinken
05/16/2021

Kren gibt diesem Cocktail die richtige Würze

Was man mit der scharfen Wurzel alles machen kann: Etwa einen Drink mit Wodka und Absinth den richtigen Pepp verleihen.

Kennen Sie das? Der geriebene Kren liegt bei der Jause verlockend auf der Platte. Warum nicht eine kräftige Prise pur nehmen. Und dann geht das Zeug höllisch in den Kopf. Was auch in den Kopf gehen kann, ist ein Cocktail mit Kren, gesehen bei Absolut Vodka.

Wir raten zu verantwortungsvollem Konsum: 1 Teil schwarzer Himbeerlikör, 2 Teile Wodka, 1 Teil Zitronensaft, 2 Teile Pfirsichlikör, ein Spritzer Absinth. Das Ganze auf Eis im Shaker verrühren, ins Cocktailglas abseihen und mit Kren garnieren. Nicht zu viel!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.