© PIZZA SENZA DENZA/Sergiu Andres

freizeit Essen & Trinken
06/29/2020

Hotspot: Aperitivo statt Lindy

Die Säulenhalle hat im Volksgarten eine temporäre Pop-up Pizzeria eröffnet.

von Florian Holzer

Die sogenannte „Säulenhalle“ – früher auch als „Banane“ bekannt – ist der größte Bereich des legendären Lokal-Ensembles Volksgarten. Wie der Club und der Pavillon wurde sie in den 50er-Jahren vom berühmten Architekten Oswald Haerdtl gestaltet – und war als ausgewiesenes Tanzlokal und Club seit Monaten geschlossen. Seit zwei Wochen wird also zwischengenutzt: Der tolle Gartenbereich dient als „Pizza senza Danza“, neben heißen Fladen aus dem Holzofen gibt’s Top-Weine aus Österreich, Prosecco und ein großes Sortiment an italienischen Aperitivi.

Pizza senza Danza, Wien 1, Volksgarten, Di-So 11-1, www.pizza-senza-danza.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.