© Ingrid Teufl

freizeit Essen & Trinken
02/03/2020

Ess-Tour: Ein Überraschungsmenü am Spittelberg

Im „1070“ gibt es keine Speisekarte, zwischen drei und sieben Gängen ist aber alles möglich

Der Spittelberg ist einer jener Orte in der Stadt, die man entweder gern besucht oder wegen vieler Touristen bzw. Adventmarktbesucher lieber meidet. Anders lässt sich nicht erklären, warum man das hübsche Biedermeier-Viertel kulinarisch so gar nicht am Radar hat (das Filmhaus am Spittelberg mit seiner gemütlichen Bar und das Amerlingbeisl gelten jetzt nicht).

Dabei lassen sich im 1070 wirklich entspannte Abende verbringen. Das ist vor allem dem Konzept ohne Speisekarte geschuldet. Chefin Dagmar Wulz fragt nur, was man nicht essen will (Allergien, Fleisch usw.), man lässt sich überraschen. Dieses Konzept bleibt auch unter Wulz’ Nachfolger (ab März). Drei Gänge (28,80 €) sind Standard , jeder weitere Gang (max. sieben) kostet 8,80 €. Sympathisch: Mineralwasser und Brot werden nicht extra verrechnet.

Klein und gemütlich

Man lässt sich im gemütlich-stimmigen, kleinen Lokal mit den dunkelroten Wänden gern überraschen.

Zum Beispiel mit Büffelmozzarella und einer süßlich-pikanten Karotten-Miso-Creme, gefolgt von einer getrüffelten Topinambursuppe, die aber noch etwas Salz vertragen hätte. Gut gewürzt war hingegen das mitservierte kleine Häppchen Melanzanicreme im Schüsselchen aus Frühlingsrollenteig.

Als Hauptgang serviert Küchenchef Patrick Mihal  zart gegarten Seesaibling mit Pasta, die wie Reis ausschaut. Diese Risoni (ital.) oder Kritharaki (griech.) genannten Teigwaren verarbeitet man im „1070“ zu einer ungewöhnlichen Version von Krautfleckerln. Die fein karamellisierten Krautstückchen ergänzen die mediterran interpretierten „Reisnudeln“ überraschend gut. Wer noch mag, kann einen pikanten oder einen süßen Gang ordern. Letzterer zahlt sich aus: Ein säuerliches Preiselbeer-Sorbet ist der ideale Partner zum cremigen Topfenkuchen.

Info: Restaurant 1070, Am Spittelberg/Gutenberggasse 28, 1070 Wien. Tel. 0676 / 566 17 74. Öffnungszeiten: Mi – So 17.30 – 1 Uhr, Küche 17.30 – 22.30 Uhr
www.restaurant-1070.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.