© Heidi Strobl

freizeit
12/06/2013

Apfelringe mit Ingwer und Zimt

von Heidi Strobl

.

Zutaten

1 großer Herbstapfel (Topaz oder Boskop)

2 EL Butter2-3 EL Zitronensaft

1 cm frischer Ingwer

gemahlener Zimt

3 EL Ahornsirup

Man braucht: 1 Pfanne mit Deckel, 10 Minuten. Ca. 310 kcal (ohne Obers)

Apfel waschen, Kerngehäuse mit einem Gehäuse-Ausstecher herausdrehen. Fruchtfleisch in Ringe schneiden. Butter in einer großen Pfanne zerlassen, Apfelringe darin auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Zitronensaft, geriebenen Ingwer, Ahornsirup und eine Prise Zimt in einer Schüssel verrühren, über die Apfelringe gießen. Zudecken, kurz auf kleiner Flamme ziehen lassen. Die Äpfel sollten weich sein, aber noch ein wenig Biss haben. Warm, eventuell mit einem Tupf geschlagenem Obers essen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.