Tatort in Dayton

© Deleted - 3681293

Einfache Sprache
08/06/2019

Viele Tote und Verletzte bei 2 Attentaten in den USA

Am 3. und 4. August gab es in den amerikanischen Städten El Paso und Dayton schwere Attentate.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Link zum Original-KURIER-Artikel

In El Paso gab es am 3. August
ein schweres Attentat.
El Paso ist eine Stadt im amerikanischen
Bundesstaat Texas.
Ein Attentat ist eine Gewalt-Tat.
Jemand der ein Attentat verübt,
wird Attentäter genannt.
Bei einem Attentat sollen bestimmte
Personen oder Menschen-Gruppen
verletzt oder getötet werden.

Ein 21-jähriger Mann tötete in einem
Einkaufszentrum mindestens 22 Menschen.

Mindestens 26 Menschen wurden verletzt.
Das Attentat in El Paso ist bereits
das 250. Attentat im Jahr 2019
in den USA mit mindestens 4 Todesopfern.

Am 4. August gab es ein weiteres schweres Attentat.
Das Attentat wurde in Dayton verübt.
Dayton ist eine Stadt im amerikanischen
Bundesstaat Ohio.

Ein 24-jähriger Mann tötete dort
in einem Stadt-Teil mit vielen Restaurants
und Bars mindestens 10 Menschen.
Mindestens 26 Menschen wurden
bei dem Attentat verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.