Einfache Sprache
16.10.2017

USA: Sohn und Mutter änderten ihr Geschlecht

Die Veränderung vom eigenen Sohn zu einem Mädchen, ermutigte eine Mutter dazu, auch ihr Geschlecht zu ändern.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Corey Maison wusste schon als Kind,
dass sie lieber ein Mädchen sein will.
Sie ist als Junge zur Welt gekommen.
Corey hat sich aber als Junge nicht wohl gefühlt
und wollte lieber ein Mädchen sein.

Corey hat ihren Eltern lange nichts davon gesagt,
dass sie lieber ein Mädchen sein möchte.
Sie hatte Angst, dass ihre Eltern sie nicht mehr mögen.
Mit 14 Jahren begann sie, weibliche Hormone zu nehmen
und wurde immer mehr zu einer Frau.
Jetzt ist Corey 15 Jahre alt und endlich ein Mädchen.

Coreys Mutter Erica Maison, war als Frau
auch nicht zufrieden in ihrem Körper.
Das wusste lange Zeit auch niemand.
Auch Erica hatte wie Corey Angst,
vor der Reaktion von ihrer Familie.
Deshalb hat sie lange Zeit nichts gesagt.

Durch die Verwandlung ihres Sohnes zu einem Mädchen
hat Erica Mut gefunden.
Sie erzählte der Familie, dass sie sich im Frauenkörper
nie wohl gefühlt hat und sie lieber ein Mann sein will.

Nach einem Jahr voller Gespräche, Therapien
und einer Brustoperation ist Erica heute Eric.
Er fühlt sich wohl als Mann und bekommt
von seiner Familie volle Unterstützung.