Ski-Fahrerin Tina Maze beim Sieg der Weltmeisterschaft.

© Deleted - 1046529

Einfache Sprache
10/25/2016

Tina Maze hört auf

Tina Maze ist eine der besten Ski-Fahrerinnen der Welt. Sie hat entschieden, mit dem Ski-Fahren aufzuhören.

Link zum Original-Kurier-Artikel

Die vierfache Ski-Weltmeisterin Tina Maze
hört mit dem Ski-Fahren auf.
Tina Maze ist 33 Jahre jung und kommt aus Slowenien.
Dort wird sie noch 1 oder 2 Rennen fahren, bevor sie aufhört.
Die Rennen finden im Jänner 2017 statt.

Maze fährt Ski, seit sie ein Kind ist.
Sie hatte ein Jahr lang eine Auszeit.
Während ihrer Auszeit hat sie eine Ausbildung zur
Volksschul-Lehrerin fertig gemacht.
Außerdem hat sie ein Kinderbuch geschrieben.
Jetzt möchte sie sich auf ihre letzten 2 Rennen
in Slowenien vorbereiten.

Am 20. Oktober hielt sie eine kleine Abschiedsrede
und bedankte sich bei Kollegen, Mitarbeitern und ihren Fans.
Sie sagte, dass sie es vielleicht schafft, noch einmal eine
Weltklasse-Vorstellung vor ihren Freunden,
ihrem Team und ihren Fans abzuliefern.
Damit ist gemeint, dass sie bei ihren letzten Rennen
gut sein möchte.

Maze hat auch gesagt, dass sie schon einige Projekte
für die Zeit nach dem Ski-Fahren hat.
Sie wird für den Fernseh-Sender „Eurosport“ die
Ski-Weltmeisterschaft 2017 in Slowenien kommentieren.
Dasselbe macht sie bei den Olympischen Winter-Spielen
2018 in Südkorea.
Maze sagt, dass ein neues Kapitel in ihrem Leben
begonnen hat und sie sehr begeistert ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.