Verwüstung am Hafen

© APA/AFP/HELENE VALENZUELA

Einfache Sprache
09/20/2017

Nächster Wirbelsturm in der Karibik

Es gab schon wieder ein Wirbelsturm in der Karibik. Es ist schon der 3. Wirbelsturm in kurzer Zeit.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Wie das Zentrum für Wirbelstürme mitgeteilt hat, gab es schon
wieder ein Wirbelsturm in der Karibik.

Die Karibik ist eine Inselgruppe zwischen Nord-und Südamerika.
Betroffen sind mehrere Inseln in der Karibik.

Der Sturm erreichte die höchste Warnstufe.
Auf den Inseln wurden Flughäfen und Häfen geschlossen.
Es wurden auch Notunterkünfte eingerichtet.
Das Zentrum für Wirbelstürme warnte die Menschen vor kommenden Gefahren.

Die Menschen, die auf den betroffenen Inseln leben
wurden aufgerufen, sich drinnen aufzuhalten.
In 16.000 Häuser gab es keinen Strom.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.