Einfache Sprache
11.09.2017

Krankenhaus erfüllt letzten Wunsch

Eine sehr kranke Frau durfte ihr Pflegepferd ein letztes Mal streicheln und sich von ihm verabschieden.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Einer sehr kranken Frau wurde ihr letzter Wunsch erfüllt.
In einem Krankenhaus in Fürth
durfte die Frau ihr Pflegepferd „Dana“
ein letztes Mal streicheln
und sich von ihm verabschieden.
Fürth ist eine Großstadt in Deutschland.

Das Krankenhaus in Fürth versucht immer wieder,
sterbenskranken Patienten einen letzten Wunsch zu erfüllen.
Ein Pflegepferd gehört einem nicht selbst,
sondern man borgt es sich vom Besitzer aus.
Krankenhaus-Mitarbeiter haben nicht gezögert
und das Treffen im Hof vom Krankenhaus möglich gemacht.

Die Besitzerin ist mit Pferd in den Hof vom Krankenhaus gefahren.
Auch die Patientin wurde in den Hof gebracht.
Das Krankenhaus hat die Aktion im Internet veröffentlicht
und viele nette Kommentare bekommen.
Etwa 12.000 Menschen gefiel der Beitrag.