Einfache Sprache
08.05.2017

Frankreich hat einen neuen Präsidenten

Frankreich hat am 8. Mai einen neuen Präsidenten gewählt.

Link zum Original-Kurier-Artikel

In Frankreich wurde am 8. Mai ein neuer Präsident gewählt.
Sein Name ist Emmanuel Macron.
Nach seinem Wahlsieg zum Präsidenten haben ihm viele
andere Staatschefs aus anderen Ländern gratuliert.
Darunter auch der amerikanische Präsident
und die deutsche Bundes-Kanzlerin Angela Merkel.
Viele Menschen in Frankreich haben angefangen
zu feiern, als sie erfuhren, dass Macron Präsident wird.
Sie sind froh, dass nicht Macrons Gegen-Kandidatin
Marie Le Pen gewählt wurde.
Macron hat mit einer Mehrheit von 66,1 Prozent gewonnen.

Le Pen will, dass Frankreich aus der EU austritt.
Die EU ist die europäische Union, sie ist ein
Zusammenschluss von 28 Mitglieds-Ländern.


Es haben aber auch einige Menschen
gegen Macron demonstriert.
Bei einer Demonstration versammeln sich Menschen,
um zu zeigen, dass sie für oder gegen etwas sind.
Einige Menschen sind sich nicht sicher, ob Macron
ein guter Präsident sein wird.
Das liegt auch daran, dass Macron einige Gesetze
in Frankreich verändern möchte.