Einfache Sprache
22.05.2017

Erste Schiedsrichterin in der Bundesliga

In der deutschen Bundesliga hat es bis jetzt nur Männer als Schiedsrichter gegeben, das soll sich ändern. Bibiana Steinhaus wird die erste Schiedsrichterin in der deutschen Bundesliga.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Bis jetzt gibt es nur männliche Schiedsrichter
in der deutschen Bundesliga.
Das soll sich in der kommenden Fussball-Saison ändern.
Die 38-jährige Polizistin Bibiana Steinhaus aus Hannover
wird die erste weibliche Schiedsrichterin in der deutschen Bundesliga.

Bibiana Steinhaus sagte: „Das war schon immer mein Traum.
Dass dieser Traum nun wahr werden soll,
erfüllt mich natürlich mit großer Freude“.
Dass Bibiana Steinhaus als Schiedsrichterin eingesetzt wird,
wunderte sie nicht, weil sie mit dem Schiedsrichter-Boss
Michael Fröhlich ständig im Austausch ist.

Trotzdem war sie ziemlich überrascht als er ihr sagte,
dass sie das Meister- Liga-Finale der Frauen am 1. Juni leiten wird.
Die Meister-Liga wird auf Englisch Champions League genannt.