Einfache Sprache
23.11.2018

Ein Mann aus Niederösterreich hat 14,9 Millionen Euro gewonnen

Beim Lotto spielen hat ein Niederösterreicher 14,9 Millionen Euro gewonnen. Es ist der höchste Lotto-Gewinn, den es in Österreich bis jetzt gab.

Limk zum Oringinal-KURIER-Artikel

Am 21. November, kurz vor 19 Uhr,
wurden die Gewinner Zahlen vom
Siebenfach-Jackpot bekannt gegeben.
Siebenfach-Jackpot heißt,
dass bei 6 Lotto-Ziehungen hintereinander,
niemand auf die 6 richtigen Zahlen getippt hat.
Der Gewinn war also 7 Mal so hoch
wie normalerweise.
Nur auf einem einzigen Lotto-Schein
standen die 6 richtigen Zahlen.

Ein Lotto-Spieler aus Niederösterreich
hat als einziger auf die 6 richtigen Zahlen getippt
und hat somit 14,9 Millionen Euro gewonnen.
Sein Einsatz waren 10 Euro.
So viel hat der Lotto-Schein gekostet,
mit dem er gewonnen hat.
Insgesamt wurden in Österreich
20 Millionen Tipps abgegeben.

Das ist ein Rekordgewinn
Es ist nämlich der höchste Lottogewinn,
der jemals in Österreich gewonnen wurde.
Der bisherige Rekordgewinn waren 12 Millionen Euro.