© cc sa by micurs

Einfache Sprache
09/09/2016

Diebe kochten zuerst Nudeln und Braterdäpfel

In Brandenburg in Deutschland wurde bei einem Einbruch zuerst gekocht und dann gestohlen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

In der Zeit zwischen Sonntag und Mittwoch wurde
im brandenburgischen Neuruppin
in ein Haus eingebrochen.
Nachdem die Einbrecher zuerst Nudeln und Braterdäpfel
gekocht haben,
nahmen sie dann einen Laptop mit.
Am Donnerstag nachdem die Kriminalpolizei das Haus
nach Spuren untersucht hat,
wurde in dieses Haus nochmal eingebrochen.
Diesmal fehlte ein Fernseher der bei der Untersuchung noch da war.