Robert Lewandowski (li.) biss sich am Bayern-Kollegen Jerome Boateng die Zähne aus.

© APA/AFP/FRANCK FIFE

Einfache Sprache
06/17/2016

Die Ergebnisse der letzten 6 Spiele in der EM

Am 15. Juni und 16. Juni gab es 6 Fußball-Spiele in der EM. Hier werden die Ergebnisse präsentiert.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Russland spielte gegen die Slowakei und verlor mit 1:2.
Die Slowakei hat damit zum ersten Mal
ein Spiel in einer EM gewonnen.
Am Anfang hat die russische Mannschaft noch sehr
aktiv gespielt und einiges versucht.
In der zweiten Spiel-Hälfte nach der Pause
haben sie ziemlich nachgelassen.
Trotzdem ergab sich doch noch ein Tor für die Russen
durch Kopfball in der 80. Minute.
Bevor das Spiel anfing, hatten viele Angst,
dass wieder gewaltbereite russische Fans angreifen.
Deswegen gab es im Stadion sehr viele Polizisten
und sogar Polizei-Hubschrauber, die über dem Stadion kreisten.

Das Spiel Schweiz gegen Rumänien ging 1:1 aus.
Bei diesem Spiel übernahm die Schweiz
in der 2. Spiel-Hälfte das Kommando und machte Druck.
Aber es hat nur für ein Unentschieden gereicht.
Damit hat die Schweiz nun 4 Punkte.
Beide Mannschaften können jetzt noch in das Achtelfinale kommen.
Rumänien hat sich mit dem Spiel den ersten Punkt geholt.

Frankreich spielte gegen Albanien und gewann mit 2:0.
Frankreich hatte es sehr schwer gegen Albanien.
Die Albaner haben mit großem Druck gespielt
und konnten so die Angriffe von den Franzosen lange abwehren.
Die Franzosen haben sehr oft den Ball verloren.
Erst in der 2. Halbzeit, fast am Ende vom Spiel
schoss Frankreich noch 2 Tore und gewann.
Damit hat Frankreich jetzt 6 Punkte.

England besiegte Wales mit 2:1.
Beide Mannschaften kommen aus Großbritannien.
Großbritannien besteht aus den Ländern England,
Nordirland, Schottland und Wales.
Beide Mannschaften spielten sehr gut.
England ging zuerst in Führung
aber Wales schoss in der 2. Halbzeit ein Tor.
Erst in der Nachspielzeit, in der 92. Minute schoss England
noch ein Tor und gewann damit.

Die Ukraine verlor gegen Nordirland mit 0:2.
In diesem Spiel war Nordirland die stärkere Mannschaft.
Sie spielten gut im Angriff und schossen 2 Tore.
Die Ukraine hatte auch ein paar Tor-Möglichkeiten,
konnten aber kein Tor schießen.
Das Spiel fand bei strömendem Regen und Hagel statt.

Das Spiel Deutschland gegen Polen endete 0:0.
Polen spielte sehr gut in der Verteidigung.
Dadurch konnte Deutschland nur schwer zum Tor
der Polen kommen.
Polen hatte dadurch aber nur wenige Tor- Möglichkeiten.
Am Ende schoss keine Mannschaft ein Tor.
Damit haben beide Mannschaften jetzt 4 Punkte
und beide noch die Möglichkeit, ins Achtelfinale zu kommen.

Heute, 17. Juni gibt es 3 weitere Spiele:

Italien - Schweden um 15 Uhr.
Tschechien - Kroatien um 18 Uhr.
Spanien - Türkei um 21 Uhr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.