Einfache Sprache
03.12.2018

Der Fernseh-Sender „Viva“ wird eingestellt

Bis Jahresende läuft der deutsche Musiksender noch. Dann wird er eingestellt.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Sender wurde im Jahr 1993 gegründet.
Zur Zeit feiert Viva seinen 25. Geburtstag.
Viva wurde als Alternative zum
amerikanischen Musik-Sender
MTV" gegründet .
Viva spielte in den 90er Jahren
vor allem Techno und Eurodance,
was in Deutschland sehr beliebt war.
Während MTV eher R´n´B abspielte.
R´n´B steht für Rythm and Blues.
Es ist eine Musikrichtung.

Durch den Sender wurden auch
viele Moderatoren berühmt.
Stefan Raab begann seine Karriere
zum Beispiel bei Viva.
Viva war damals das, was heute YouTube ist“,
sagt Oliver Pocher.

2004 übernahm der Eigentümer von MTV,
Viacom, den Sender Viva.