Einfache Sprache
23.11.2017

Den „Black Friday“ gibt es jetzt auch in Österreich

In den USA gibt es den „Black Friday“ bereits seit sehr vielen Jahren. An diesem Tag gibt es in vielen Geschäften günstige Preise. Jetzt gibt es diesen Brauch auch in Österreich.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Den „Black Friday“ gibt es in den USA schon sehr lange.
Jetzt gibt es den Brauch auch in Österreich und in Deutschland.
An diesem Tag ist in den Einkaufzentren vieles stark verbilligt.

„Black Friday“ ist Englisch,
und heißt auf Deutsch „Schwarzer Freitag“.
Dieser findet jedes Jahr am Freitag nach Thanksgiving statt.
Thanksgiving ist ein Erntedankfest,
das jedes Jahr in den USA und in Kanada gefeiert wird.

Der „Black Friday“ findet dieses Jahr am 24. November statt.
Weil am „Black Friday“ in Einkaufszentren alles stark verbilligt ist,
gibt es an diesem Tag immer wieder Streit zwischen den Kunden.
Deswegen ist es verständlich,
dass viele an diesem Tag lieber zuhause bleiben wollen.
Man kann nämlich auch von zuhause aus günstig einkaufen.
Am „Black Friday“ gibt es auch bei vielen Internethändlern
günstigere Preise.