In this May 12, 2015 photo, Labour Member of Parliament Jo Cox poses for a photograph. Britain's Press Association says Labour lawmaker Jo Cox has been injured in a shooting near Leeds, England, it has been reported, Thursday June 16, 2016. (Yui Mok/PA via AP, File) UNITED KINGDOM OUT NO SALES NO ARCHIVE

© Deleted - 267165

Einfache Sprache
06/17/2016

Bekannte Politikerin in England ermordet

Am Donnerstag, 16. Juni 2016 wurde die englische Politikerin Jo Cox schwer verletzt und ist an den Folgen gestorben.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am Donnerstag, 16. Juni 2016 hat ein Mann mehrmals
auf die englische Politikerin Jo Cox geschossen
und auf sie eingestochen.
Die Politikerin hat sich offen gegen einen Austritt aus der EU
von Großbritannien ausgesprochen.
Viele glauben, dass Cox deshalb ermordet wurde.
Der Täter rief während der Tat angeblich:
Großbritannien zuerst“.

Der Täter ist ein 52-jähriger Mann,
der von der Polizei festgenommen wurde.
Dieser Mann wird weiterhin befragt.

Der 52-jährige Mörder hat angeblich
schwere psychische Probleme.
Sein Bruder sagt:
„Er hat sie sicher nicht aus
politischen Gründen ermordet.“

Die Politikerin aus Großbritannien
hat vor ihrem Tod mehrere Drohungen erhalten.
Deswegen hat sie sich bei der Polizei gemeldet.

Der britische Premierminister sagte zu dem Tod von Cox:
„Der tödliche Angriff auf Jo Cox ist eine Katastrophe."
Er ist in Gedanken bei ihrem Ehemann und ihren 2 Kindern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.